Kälbermilchpasteure

Sperrmilch pasteurisieren

Der Einsatz von pasteurisierter Kälbermilch führt, wie etliche Studien belegen, zu einer deutlichen Verbesserung der Gesundheit der Kälber. Durch die Pasteurisierung der Milch (Sperrmilch) werden über 95% der pathogenen Keime abgetötet. Gefährliche Erreger wie E Coli, Staphylokokken, Enterokokken etc. werden durch diese Methode zuverlässig abgetötet. Das Milcheiweiß wird dabei nur geringfügig denaturiert, die Vitamine bleiben nahezu vollständig erhalten.

KMP

Kälbermilchpasteur KMP 200
mit Untergestell

Das Pasteurisieren der Sperrmilch stellt somit ein wirksames Verfahren dar, die Milch von Kühen mit Euterproblemen in der Kälberzucht zu verwerten, ohne dass dabei ein erhöhtes Risiko an Durchfallerkrankungen zu erwarten ist. Dies ermöglicht auch nicht marktfähige Milch als wertvolles Futtermittel für Kälber einzusetzen.

Kälbermilchpasteur KMP

Die Kälbermilchpasteure der Serie KMP in den Größen 100 l bis 450 l sind als drucklose Behälter konzipiert. Die optimale Behälterform ermöglicht eine einfache Reinigung des Pasteurs. Das Pasteurprogramm läuft automatisch ab, auf Wunsch startet das Programm auch zeitverzögert. Die sparsame Heizung trägt zum geringen Energieverbrauch bei. Die Pasteure sind in der Lage zu heizen und zu kühlen und sind dadurch universell einsetzbar. Die Geräte können sowohl mit Untergestell, als auch ohne geliefert werden.

Eigenschaften der Etscheid Kälbermilchpasteure

Die Eigenschaften und Merkmale der Etscheid Kälbermilchpasteure:

KMP

Kälbermilchpasteur KMP 200
ohne Untergestell

  • Rührwerk fest am Deckel montiert
  • Thermostatisch gesteuerte Heizung 8,4 kW
  • Auslauf Scheibenventil NW 50
  • Schaltkasten mit elektronischem Thermostat
  • Steuerung mit Pasteurprogramm und Warmhalteprogramm
  • Zeitverzögerter Start des Programmes möglich
  • Fühler sitzt in der Milch
  • Digitale Anzeige der Milchtemperatur
  • Heizen und Kühlen möglich

Optionen

Optional wird ein Untergestell aus Edelstahl geliefert, welches durch die erhöhte Position ein rückenschonenderes Arbeiten ermöglicht.

Selbstverständlich ist auch ein Schnellwechseladapter für das Rührwerk erhältlich, was die Reinigung des Pasteurs noch einfacher macht.

Eine zweite Heizung ermöglicht ein schnelleres Erhitzen der Milch.

Technische Daten

Modell Inhalt Durchmesser Höhe Heizleistung Auslauf
min. [l] max. [l] außen [mm] innen [mm] [mm] [kW]
KMP 100 48 100 778 710 470 1 x 8,4 NW 50
KMP 200 60 200 871 802 630 1 x 8,4 NW 50
KMP 300 60 300 871 802 830 1 x 8,4 NW 50
KMP 450 115 450 1085 1160 725 1 x 8,4 NW 50
Home Unternehmen Infos anfordern Sitemap AGB Impressum