Kühlanlagen für Wein

Flüssigkeitsrückkühler

Flüssigkeitsrückkühler Typ IK-V von 1 - 500 kW

Kompaktkühler

Kompaktkühler

Mit den Flüssigkeitsrückkühlern von ETSCHEID kann eine gewünschte Gärtemperatur vollautomatisch konstant gehalten werden.

Das Gerät besteht aus einem kompletten Kälte- und Wasserkreislauf, mit dem kaltes Wasser erzeugt werden kann. Das Wasser wird mit der eingebauten Pumpe durch einen flexiblen Wellrohr Wärmetauscher oder eine Wärmetauscherplatte im Weintank gepumpt, gibt seine Kälteenergie an den Most oder Wein ab und temperiert dadurch den Tankinhalt. Das erwärmte Wasser fließt wieder zurück in die Kühlanlage, wo es im integrierten Wassertank erneut heruntergekühlt wird.

Schema

Schema Kühlkreislauf

Das ganze System ist geschlossen und arbeitet kontinuierlich, so dass keine Kalkablagerungen oder Verschmutzungen die verwendeten Leitungen oder Wärmetauscher beeinträchtigen können.

Durch die elektronische Regelung können die gewünschten Vorlauftemperaturen exakt eingestellt werden, um beispielsweise:

  • die Gärtemperatur zu steuern
  • die Gärung zu unterbrechen
  • Weinstein auszufällen

Automatische Gärsteuerung

Kühler

Kühlwasserrückkühler

Mit Hilfe von Temperaturfühlern in den einzelnen Gebinden und Magnetventilen an den einzelnen Wärmetauschern ist eine automatische Temperatursteuerung verschiedener Tanks möglich.

Die Kühlanlage ist spritzwassergeschützt und in ein kompaktes, pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse eingebaut. Auf Wunsch können auch komplette Edelstahlgehäuse sowie fahrbare Ausführungen gefertigt werden.

Sonderausführung

Integrierte Heizung zum Erwärmen, oder direkte Kühlung von Wein nach dem Durchlaufprinzip.

Home Unternehmen Infos anfordern Sitemap AGB Impressum